Dinamo Zagreb hat sich am Samstagabend zum fünften Mal in Folge den kroatischen Fußball-Meistertitel gesichert. In der 28. Runde reichte dem alten und neuen Meister (61 Punkte) ein Heim-0:0 gegen den Tabellendritten Hajduk Split, um von Verfolger Cibalia (54) in den ausstehenden beiden Runden nicht mehr überholt werden zu können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel