Litex Lowetsch hat am Sonntag zum dritten Mal nach 1998 und 1999 den bulgarischen Fußball-Meistertitel erobert. Dank eines 3:0-Sieges über Lokomotiv Plowdiw ist Litex mit sieben Punkten Vorsprung bereits zwei Runden vor Schluss nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel