Atletico Madrid muss im Finale der Europa League am kommenden Mittwoch auf Torhüter Sergio Asenjo verzichten. Der 20-Jährige zog sich im Ligaspiel bei Sporting Gijon (1:1) am Samstag einen Kreuzbandriss zu und wird seinem Verein voraussichtlich sechs Monate fehlen.

Asenjo soll am Dienstag operiert werden. Tags darauf trifft Atletico im Endspiel in Hamburg auf Fulham. Im Tor wird das 19-jährige Talent David de Gea stehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel