Inter Mailands Coach Jose Mourinho hat am Dienstag Kontakte zu anderen Fußballclubs in Hinblick auf einen möglichen Vereinswechsel am Ende der Saison bestritten. "Ich habe mit keinem Club gesprochen. Wie alle Inter-Fans denke ich nur an das letzte Meisterschaftsmatch gegen AC Siena am Sonntag und an das Champions-League-Finale gegen Bayern München", schrieb der Portugiese auf der Inter-Homepage.

Mourinho reagierte somit auf eine Presseaussendung Inter Mailands, in der Kontakte zu anderen Trainern bestritten wurden. "Der Vertrag mit Jose Mourinho läuft bis 2012 und wir sind alle auf die wichtigen Termine der Mannschaft konzentriert", hieß es in dem Vereinsschreiben.

Italienische Medien hatten am Dienstag ausführlich über ein angebliches Interesse des spanischen Vereins Real Madrid an Mourinho berichtet. Inter suche bereits nach einem Nachfolger für den Portugiesen, hatte die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" geschrieben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel