Der Schalker Ze Roberto wird künftig beim brasilianischen Fußball-Erstliga-Club Vasco da Gama in Rio de Janeiro spielen. Der 29-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete am Dienstag (Ortszeit) einen entsprechenden Vertrag, wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte. Allerdings verzögerte sich die offizielle Vorstellung nach Medienberichten von Mittwoch.

Vasco wartet noch auf eine schriftliche Bestätigung des FC Schalke 04. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis Juni 2011. Vasco gelang erst kürzlich der Wiederaufstieg in die Erste Liga.

Der Verein ist der Erzrivale von Flamengo Rio de Janeiro, mit dem Ze Roberto 2009 brasilianischer Meister geworden war. "Ze Roberto hat unterschrieben, aber wir haben nur eine mündliche Vereinbarung mit Schalke", sagte Vasco-Direktor Rodrigo Caetano. Roberto ließ sich bereits im Vasco-Trikot ablichten. Er soll die Nummer 21 tragen. Möglicherweise kann er aber erst ab August spielen.

Ze Robertos Vertrag bei Schalke läuft eigentlich noch bis Ende Juni 2011. Schalke hatte ihn im Jänner 2008 für drei Millionen Euro von Botafogo Rio de Janeiro verpflichtet. Doch hatte der Brasilianer sich in der Bundesliga nicht durchsetzen können. Er bestritt für die Gelsenkirchener lediglich drei Kurzeinsätze. 2009 war er an Flamengo ausgeliehen worden. Im Jänner dieses Jahres beorderte ihn Schalke-Trainer Felix Magath nach Deutschland zurück, wo er auch mit einiger Verspätung eintraf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel