Der oberösterreichische Fußball-Bundesliga-Club SV Ried hat sich mit dem spanischen Stürmer Guillem Marti Misut verstärkt. Der 24-Jährige spielte zuletzt in der dritten spanischen Liga bei Sporting Mahones und brachte es dort auf 17 Saisontreffer. Guillem Marti Misut ist damit der zweite Spanier neben Nacho im Kader der Rieder.

Der Vertrag mit Jonathan, der sich kaum durchsetzen hatte können, wurde bekanntlich nicht verlängert. Als zweiten neuen Spieler nahm die Elf von Coach Paul Gludovatz Michael Sammer unter Vertrag. Der 18-jährige Linksverteidiger hatte in seiner Jugend einige Jahre in der AKA Ried verbracht und spielte zuletzt in der Oberösterreich-Liga für Union Vöcklamarkt. Beide Akteure wurden vorerst für ein Jahr - mit Option für zwei weitere Jahre - verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel