Der Afrika-Cup wird ab 2013 im Zweijahresrhythmus in ungeraden Jahren ausgetragen. Das gab der Afrikanische Fußball-Verband (CAF) bekannt. Das nächste Turnier findet wie geplant im Februar 2012 in Gabun/Äquatorialguinea statt, die übernächste Austragung in Libyen wurde auf 2013 vorverlegt.

Seit 1968 wird die Kontinentalmeisterschaft in geraden Jahren ausgetragen, alle vier Jahre wurde der Afrika-Meister bisher daher im Jahr der WM ausgespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel