Für rund 25 Millionen Euro hat Scheich Abdullah Bin Nasser Al Thani aus dem Emirat Katar den FC Malaga aufgekauft und den spanischen Fußball-Erstdivisionär vor dem Ruin gerettet. Der Scheich, der auch im Galoppsport aktiv ist, erwarb das gesamte Aktienpaket und übernahm damit auch die kompletten Schulden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel