Altach hat sich mit einem 2:1-(2:0)-Erfolg in Gratkorn von der Fußball-Saison der Ersten Liga verabschiedet. In der 33. und letzten Runde waren die Vorarlberger, die sich am 14. Mai mit einem 1:1 in Hartberg um die Aufstiegschance gebracht hatten, in der Steiermark über weite Strecken der Partie überlegen.

Die Treffer für die Gäste erzielten Daniel Schütz (1.) und Matthias Koch (24.). Der schnelle Anschlusstreffer für die nach dem Seitenwechsel bemühteren Hausherren durch Vorraber in der 46. Minute kam letztendlich zu spät.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel