England hat sich am Montagabend als letztes Team für die U19-EM in Frankreich (18. - 30. Juli) qualifiziert. Den Engländern reichte ein 1:1-Remis gegen die Ukraine, um die Qualifikationsgruppe 3 für sich zu entscheiden. Zuvor hatten sich neben Österreich und Gastgeber Frankreich bereits Kroatien, Portugal, Spanien, Italien und die Niederlande ihre Endrunden-Tickets gesichert.

Die Auslosung geht am Freitag (11.15 Uhr) in Caen über die Bühne, für den ÖFB werden U19-Teamchef Andreas Heraf und Teammanager Walter Konir vor Ort sein. Spieltermine sind der 18./21./24. (Vorrunde) sowie der 27. (Halbfinale) und 30. Juli (Endspiel).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel