Fußball-Bundesliga-Aufsteiger FC Wacker Innsbruck hat Miran Burgic verpflichtet. Der 25-jährige Slowene, der zuletzt bei AIK Stockholm spielte, unterzeichnete bei der Elf von Coach Walter Kogler einen Zweijahresvertrag mit Option. "Miran Burgic ist ein echter Torjäger und sehr kopfballstark. Mit ihm wird das Tiroler Publikum seine Freude haben", sagte Wacker-Sportdirektor Oliver Prudlo.

Burgic stand im erweiterten 30-Mann-Kader des slowenischen Nationalteams für die WM in Südafrika, fiel allerdings der Kaderreduktion auf 23 Mann von Trainer Matjaz Kek zum Opfer. Burgic ist der vierte Zugang bei den Tirolern nach Ernst Öbster, Andreas Bammer und Harald Pichler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel