Der FC Porto hat mit Andre Villas Boas einen neuen Trainer gefunden. Der 32-jährige Ex-Assistent und -Scout von Neo-Real-Madrid-Coach Jose Mourinho bei Porto, Chelsea und Inter Mailand tritt die Nachfolge des im Mai entlassenen Jesualdo Ferreira an.

Villas Boas, der zuletzt ab Oktober 2009 Academica Coimbra (Markus Berger) als Trainer von der Abstiegszone auf den elften Platz geführt hatte, unterzeichnete einen Zweijahresvertrag. Porto beendete die Meisterschaft hinter Benfica Lissabon und Sporting Braga nur auf dem dritten Platz und verpasste damit einen Champions-League-Platz. Davor hatte Ferreira mit dem FC drei Meistertitel in Folge gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel