Der FC Bayern München hat mit Kevin Friesenbichler und Dominik Traunmüller zwei talentierte österreichische Nachwuchsteamspieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Das Duo soll in der U19 des Fußball-Champions-League-Finalisten eingesetzt werden.

Der 16-jährige Stürmer Friesenbichler wechselt von der Admira nach München, der 17-jährige Außenverteidiger Traunmüller spielte zuletzt in der Fußballakademie Linz. Dass man sich bei den Bayern über den Nachwuchs nach oben arbeiten kann, hat in der vergangenen Saison der 17-jährige ÖFB-Teamspieler David Alaba vorgezeigt, der den Sprung zu den Profis bereits geschafft hat. Damit stehen nun bei den Bayern in den diversen Auswahlen bereits zehn Österreicher unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel