Der FC Wacker Innsbruck arbeitet weiter am Kader für die erste Saison der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger verpflichtete leihweise für ein Jahr Mittelfeldspieler Muhammed Ildiz von Rekordmeister Rapid Wien. Das gaben die Innsbrucker am Donnerstag bekannt.

"Wir hatten noch Bedarf im Mittelfeld. Ich baue darauf, dass sich Ildiz gut in die Mannschaft integriert", sagte Wacker-Trainer Walter Kogler über Ildiz. Der 19-Jährige war bisher hauptsächlich bei den Rapid Amateuren zum Einsatz gekommen.

Keeper Andreas Lukse wurde von Rapid dagegen für ein Jahr an die Vienna verliehen. Der 22-Jährige, der in der Vorsaison bei Sturm Graz zu keinem Bundesliga-Einsatz gekommen ist, soll in der Ersten Liga Spielpraxis sammeln. Die Vienna hatte zuletzt mit Bartolomej Kuru allerdings einen weiteren Torhüter verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel