Der SK Sturm Graz macht während der Vorbereitung auf die Fußball-Bundesliga-Saison in der kommenden Wochen einen Abstecher nach Deutschland. Die Steirer reisen am Dienstag direkt aus ihrem Camp in Bad Waltersdorf via Stuttgart nach Aalen, wo sie am 7. Juli an einem Blitzturnier (Spielzeit einmal 45 Minuten) des Drittligisten VfR teilnehmen.

Die "Blackies" treffen ab 17.00 Uhr auf den Drittligisten Kickers Offenbach. Im zweiten Spiel (17.55 Uhr) stehen einander der Gastgeber und Zweitligist TSV 1860 München gegenüber. Danach bestreiten die Verlierer (18.50 Uhr) und die Sieger (19.45 Uhr) Spiel um Rang drei bzw. Finale. Die "Löwen" sprangen kurzfristig für den griechischen Spitzenverein Olymiakos Piräus ein, dessen neuem Trainer mit Sechziger-Vergangenheit, Ewald Lienen, die Reise nicht ins Konzept gepasst hatte. Zum Auftakt der Bundesliga trifft der Liga-Vierte Sturm am 17. Juli auswärts auf die SV Ried.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel