Die Kolonie österreichischer Fußballer in Deutschland ist um einen Legionär größer geworden. Drittliga-Aufsteiger VfR Aalen hat Kevin Thonhofer vom steirischen Regionalligisten DSV Leoben für ein Jahr unter Vertrag genommen.

"Er war bei uns im Oktober im Probetraining und hat einen starken Eindruck hinterlassen", sagte Rainer Scharinger, der Trainer der Schwaben, über den 22-Jährigen, der sowohl in der Abwehr als auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel