Österreichs ältester Fußballclub ist erfolgreich ins neue Spieljahr gestartet. Zum Auftakt der neuen Saison der Ersten Liga siegte der First Vienna FC beim FC Lustenau 4:0 (1:0). Der neue Stürmer Rade Djokic erzielte gleich einen Triplepack. In der vergangenen Saison hatte die Vienna noch alle drei Duelle mit den Vorarlbergern verloren.

Die Vienna siegte verdient. Der von den Austria Amateuren verpflichtete Angreifer Rade Djokic feierte einen Einstand nach Maß und sorgte in der 32. Minute für die Gäste-Führung. In der Anfangsphase der zweiten Hälfte war es wieder der 27-Jährige, der die Vorentscheidung herbeiführte. Nach einem Foul von Lustenau-Verteidiger Phillip Eisele an Eldar Topic entschied Schiedsrichter Louis Hofmann auf Elfmeter - Djokic verwandelte sicher. Nach Philipp Hosiners (62.) Treffer zum 3:0 war das Spiel gelaufen, Djokic (66.) erhöhte mit seinem dritten Tor zum 4:0-Endstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel