Der finnische Skispringer Janne Ahonen hat sich von einer Knieoperation erholt und steht am kommenden Sonntag bei einem Sommerbewerb in Lahti wieder auf der Schanze. Ahonen musste sich Anfang Juni einer Arthroskopie unterziehen, nachdem sein bei einem Sturz bei den Olympischen Winterspielen in Kanada eingerissener linker Meniskus nicht zufriedenstellend ausgeheilt war.

Der 33-jährige Ahonen kehrte 2009 in den Skisprung-Zirkus zurück, nachdem er ein Jahr zuvor seine Karriere beendet hatte. Er hat angekündigt, zumindest auch noch die kommende Saison im Spitzensport bleiben zu wollen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel