Der Kärntner Torhüter Marco Knaller darf sich zumindest kurzfristig über die Nummer-eins-Position beim deutschen Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern freuen. Da Stammkeeper Tobias Sippel und dessen Ersatzmann Kevin Trapp verletzt ausfallen, wird der 23-Jährige in den kommenden Vorbereitungsspielen das Tor des Aufsteigers hüten.

Bis zum Saisonstart am 21./22. August sollen Sippel und Trapp aber laut Club-Angaben wieder fit sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel