Der österreichische Fußball-Stürmer David Witteveen spielt in den Plänen des schottischen Traditionsclubs Heart of Midlothian vorerst keine Rolle. Der 25-jährige Angreifer soll in dieser Saison neuerlich verliehen werden. Witteveen war bereits im Frühjahr für kurze Zeit an den Zweitligisten Greenock Morton verliehen.

"Es ist besser für ihn zu wechseln, um Spielpraxis zu sammeln", sagte Coach Jim Jefferies am Samstag. Ganz abgeschrieben haben die Hearts den Ex-Salzburg-Juniors-Kicker aber noch nicht. "Die weitere Zukunft hängt von der Leistung in der kommenden Saison ab", fügte Jefferies hinzu.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel