Cho Kwang-Rae wird neuer Fußball-Teamchef von Südkorea. Der 56-Jährige übernimmt das Amt von Hu Jung-Moo, der nach dem Achtelfinal-Aus bei der WM in Südafrika zurückgetreten war, teilte der südkoreanischen Fußball-Verbandes (KFA) am Mittwoch mit. Cho, der selbst in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren für die Nationalmannschaft gespielt hatte, bezeichnete seine neue Aufgabe als "große Ehre".

Sein erster Test erfolgt am 11. August in einem Freundschaftsspiel gegen Nigeria.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel