Salzburg-Spieler David Mendes da Silva ist vom niederländischen Fußball-Teamchef Bert van Marwijk für das Freundschaftsspiel am 11. August in Donezk gegen die Ukraine nominiert worden. Van Marwijk verzichtet für diese Partie mit Ausnahme von Ersatztorhüter Michel Vorm auf sämtliche Akteure, die zum Aufgebot des Vizeweltmeisters bei der WM-Endrunde in Südafrika gezählt haben.

"Ich will sie nicht unnötig zu diesem Zeitpunkt einsetzen", erklärte der Oranje-Trainer am Mittwoch. "Unser Gegner weiß, dass wir mit einer jungen Gruppe kommen werden. Für mich ist dieses Spiel eine Gelegenheit, ein Auge auf diese jungen Spieler hinsichtlich der kommenden EM-Qualifikation zu werfen", betonte der 58-Jährige. Die Niederländer, die am 11. Juli im WM-Finale Spanien nach Verlängerung 0:1 unterlegen waren, treffen in ihrem ersten EM-Quali-Match auswärts am 3. September auf Fußball-Zwerg San Marino. Weitere Gegner in der Gruppe E sind Schweden, Finnland, Ungarn und Moldawien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel