Der deutsche Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss zum Saison-Auftakt auf Abwehrspieler Naldo verzichten. Der Brasilianer kann aufgrund einer Knieverletzung nach wie vor nur ein reduziertes Trainingsprogramm absolvieren. "Beim Pokalspiel in Ahlen werde ich auf keinen Fall dabei sein", sagte Naldo am Dienstag laut einer Mitteilung der Bremer.

Werder tritt am Samstag in der ersten Runde des DFB-Cups beim Drittligisten Ahlen an. Eine Woche später starten die Bremer bei 1899 Hoffenheim in die Bundesliga. In beiden Partien könnte ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl in der Innenverteidigung als Ersatz für Naldo zum Einsatz kommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel