Knapp eine Woche vor dem Hinspiel in der letzten Qualifikationsrunde für die Europa-League-Gruppenphase gegen Rapid hat der englische Fußball-Premier-League-Club Aston Villa mit Personalproblemen zu kämpfen. Der Birminghamer müssen zum Meisterschaftsauftakt am Samstag daheim gegen West Ham auf die beiden Verteidiger Carlos Cuellar (Muskelverhärtung) und James Collins (Wadenprobleme) verzichten.

Ob das Duo rechtzeitig für die Partie am Donnerstag im Hanappi-Stadion fit wird, stand zunächst nicht fest. Außerdem bangt Interims-Coach Kevin MacDonald vor der West-Ham-Partie um den Einsatz von Stürmer Gabriel Agbonlahor (Muskelprobleme) und Abwehrspieler Curtis Davies (Knieschmerzen). James Milner ist zwar fit, wird aber gegen Rapid wohl fehlen, weil der Wechsel zu Manchester City unmittelbar bevorsteht. "Der Transfer sollte in zwei oder drei Tagen fixiert sein", sagte City-Trainer Robert Mancini am Freitag. Immerhin darf sich Villa damit trösten, dass Ashley Young, ein weiterer Schlüsselspieler, ziemlich sicher in Birmingham bleiben wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel