Das Europa-League-Retourspiel zwischen AEK Athen und Dundee United am Donnerstag in Athen muss wegen Unbespielbarkeit des Rasens im Olympia-Stadion in eine kleinere Anlage verlegt werden. Grund sind die andauernde Hitzewelle sowie Probleme mit der Bewässerung des Rasens.

AEK empfängt nach dem 1:0-Auswärtssieg den schottischen Club nun im Nea-Smyrni-Stadion vom Lokalrivalen Panionios, in dem allerdings nur 11.500 Fans Platz haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel