Der ehemalige deutsche Fußball-Teamgoalie Timo Hildebrand hat mit dem portugiesischen Spitzenclub Sporting Lissabon einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 31-Jährige unterzeichnete beim 18-fachen Meister, der nach drei Runden Dritter ist, am Mittwoch einen Ein-Jahres-Vertrag.

"Ich habe mir mit der Entscheidung für einen neuen Verein viel Zeit gelassen. Jetzt bin ich glücklich, dass es geklappt hat", sagte Hildebrand. Der Tormann, der sich zuletzt beim Regionalliga-Club Stuttgarter Kickers fit hielt, war seit dem Auslaufen seines Vertrags bei 1899 Hoffenheim mit Ende Juni auf der Suche nach einem neuen Verein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel