Der spanische Fußball-Traditionsclub Betis Sevilla hat Insolvenz angemeldet. Spanischen Medienberichten vom Dienstag zufolge soll Vereinsbesitzer Luis Oliver die Einreichung eines entsprechenden Antrages des aktuellen Zweitligisten bestätigt haben. Über mögliche sportliche Konsequenzen sowie die Höhe der Verbindlichkeiten des Clubs gibt es keine Auskünfte.

Betis war im Sommer 2009 aus der Primera Division abgestiegen. Der Spielbetrieb soll vorerst normal weitergeführt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel