Die Slowakei hat am Dienstag in der Fußball-EM-Qualifikation einen überraschenden 1:0 (1:0)-Auswärtserfolg gegen Russland gefeiert. Nach Passfehler von Tormann Igor Akinfejew traf Miroslav Stoch in der 27. Minute ins rechte Kreuzeck und entschied damit die ansonsten von den Russen dominierte Partie in Moskau.

Die Slowaken erwischten damit in der Gruppe B einen perfekten Quali-Start, zum Auftakt hatten sie am Freitag daheim gegen Mazedonien 1:0 gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel