Der Franzose Gerard Houllier wird seinen neuen Job als Trainer des englischen Fußball-Oberhausclubs Aston Villa nach eigenen Worten frühestens am 22. September antreten können. Houllier erklärte am Freitag auf seiner ersten Pressekonferenz in Birmingham, er habe noch nicht alle Details mit seinem bisherigen Arbeitgeber, dem französischen Verband, geregelt, bei dem er als Technischer Direktor tätig war.

"Sie könnten mich drei Monate warten lassen, aber ich stehe in Verhandlungen, um viel früher wegzukommen", erklärte Houllier. Mit Aston Villa hat er sich die Teilnahme an der Champions League innerhalb der nächsten drei Jahre zum Ziel gesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel