Der MSV Duisburg hat seinen perfekten Start in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga am Samstag fortgesetzt. Die "Zebras" landeten mit einem 2:1 (0:1) gegen 1860 München den dritten Sieg im dritten Spiel und sind weiterhin Tabellenführer.

ÖFB-Teamstürmer Stefan Maierhofer spielte bei Duisburg bis zur 74., der deutsch-österreichische Doppelstaatsbürger Moritz Leitner bei 1860 bis zur 68. Minute. Maierhofers serbischer Sturmkollege Srdjan Baljak entschied die Partie mit einem Doppelpack (46., 66.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel