Stürmer Andre Schürrle wechselt in der kommenden Saison vom deutschen Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Liga-Rivalen Bayer Leverkusen. Wie beide Vereine am Donnerstag bestätigten, erhält der 19-jährige U21-DFB-Nationalspieler in Leverkusen einen Fünfjahresvertrag bis 2016, der ab 1. Juli 2011 gilt.

In Mainz besaß der Teamkollege von Christian Fuchs und Andreas Ivanschitz noch einen Kontrakt bis 2013. Die Ablösesumme für eines der größten deutschen Fußball-Talente soll mehr als acht Millionen Euro betragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel