Der 41-jährige Paulo Bento ist am Dienstag vom portugiesischen Fußball-Verband offiziell zum neuen Teamchef ernannt worden. Er wird das Team zunächst nur bis zur Europameisterschaft 2012 coachen. Der Trainer wurde als Nachfolger des am 9. September entlassenen Carlos Queiroz verpflichtet.

Das Betreuer-Team Bentos soll am Mittwoch bei einer Pressekonferenz präsentiert werden. Das erste Spiel Portugals unter dem neuen Betreuerstab wird das EM-Quali-Match am 8. Oktober daheim gegen Dänemark sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel