Manchester Citys neuer Jungstar Mario Balotelli hofft nach seiner Knieoperation, Ende November wieder Fußball zu spielen können. Der 20-jährige Italiener war im August für knapp 30 Millionen Euro von Champions-League-Sieger Inter Mailand zu Salzburgs Europa-League-Gruppengegner gewechselt.

Balotelli war am 8. September operiert worden. Ursprünglich war eine kürzere Rehabilitationszeit vorgesehen gewesen. "Es werden aber sechs bis acht Wochen sein", erklärte der Stürmer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel