Der englische Fußball-Teamspieler Wayne Rooney legt eine Trainingswoche in den USA ein. Laut Manchester-United-Assistenztrainer Mike Phelan überquerte der im Moment an einer Knöchelverletzung laborierende Stürmerstar am Samstag den Atlantik, um an der Westküste in Oregon an seiner Fitness zu arbeiten, und um dem Medienrummel in seiner Heimat zu entfliehen. Er kehrt in einer Woche wieder zurück.

Rooney versäumt damit zumindest die Premier-League-Spiele am Samstag daheim gegen die Wolverhampton Wanderers und am Mittwoch auswärts gegen den Stadtrivalen und Salzburg-Europa-League-Gegner City.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel