Christian Fuchs hat sich am Dienstag bei einem Zusammenstoß im Training einen Bluterguss im Kniebereich zugezogen und deshalb am Mittwoch kein Balltraining absolvieren können. Der Verteidiger von Mainz 05 ist aber zuversichtlich, für das Bundesligaspiel des Tabellenzweiten am Samstag gegen Hannover wieder voll fit zu sein.

Damit stünde einem Einsatz im Länderspiel gegen Griechenland am Dienstag in Wien ebenfalls nichts im Wege.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel