Nagoya Grampus hat am Samstag zum ersten Mal die japanische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Nach einem 1:0-Auswärtssieg gegen Shonan Bellmare liegt der Ex-Verein von Ivica Vastic drei Runden vor Schluss uneinholbare zehn Punkte vor dem ersten Verfolger Kashima Antlers. Trainiert wird der neue J-League-Meister vom Serben Dragan Stojkovic, der von 1994 bis 2001 für Nagoya gespielt hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel