Der Schweizer Skirennläufer Cornel Züger hat sich am Mittwoch im Abfahrtstraining in Lake Louise bei einem Sturz den Daumen der linken Hand gebrochen. Der 29-Jährige wurde bereits am Donnerstag in der Handchirurgie in Banff operiert und fällt damit für die Überseerennen aus. Ähnliche Verletzungen hatten im Vorjahr Zügers Teamkollegen Didier Cuche und Didier Defago erlitten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel