Riesentorlauf-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg aus Deutschland führt nach dem ersten Durchgang im Weltcup-Riesentorlauf in Aspen nur drei hundertstel Sekunden vor der US-Amerikanerin Julia Mancuso und weitere vier vor der Finnin Tanja Poutiainen. Beste Österreicherin ist die Steirerin Elisabeth Görgl als Vierte, 0,24 Sekunden hinter der führenden Sölden-Siegerin.

Andrea Fischbacher, Super-G-Olympiasiegerin und Sportlerin des Jahres, landete als zweitbeste ÖSV-Läuferin auf dem elften Zwischenrang. Die Salzburgerin hatte allerdings im Finish ihres Laufs eine Schrecksekunde, als ein Pistenarbeiter schnurstracks, ohne links oder rechts zu schauen, wenige Tore vor dem Ziel ihre Linie kreuzte. Gesamt-Weltcupsiegerin Lindsey Vonn aus den USA ist im ersten Durchgang ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel