Die Qualifikation für den samstägigen Skisprung-Weltcup-Bewerb in Harrachov ist am Freitag den ungünstigen Wetterbedingungen zum Opfer gefallen. Die Jury musste abends nach längerem Zuwarten vor dem starken Wind kapitulieren. Der erste Wochenend-Bewerb ist für Samstag um 16.00 Uhr angesetzt. Die Prognosen sind nicht günstig. In einer Jurysitzung soll Samstagfrüh das Vorgehen besprochen werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel