Der 21-jährige Nigerianer Emma Ogoli ist am Sonntag im Spiel in Nigerias Fußball-Oberhaus zwischen den Ocean Boys und Niger Tornaedos plötzlich zusammengebrochen und wenig später gestorben. Ogoli wurde sofort in ein Spital gebracht, wo die Ärzte aber nur noch seinen Tod feststellen konnten, erklärte Ocean-Boys-Sprecher Eddy Ohis.

Ogoli sank ohne Fremdeinwirkung in der 39. Minute zu Boden, eine Autopsie am Montag sollte Klarheit über die Ursache des Todesfalls bringen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel