Der argentinische Stürmer Carlos Tevez will nach Angaben von Manchester City doch bei dem englischen Premier-League-Club bleiben. Der Kapitän zog sein schriftliches Wechselgesuch zurück, teilte City am Montagabend mit. Er habe sein "absolutes Engagement" für den Verein bekundet, hieß es.

"Ich freue mich, dass wir uns jetzt auf reine Fußballangelegenheiten fokussieren können", sagte Trainer Roberto Mancini, der mit seinem Star zuletzt im Dauerclinch lag. Der von Heimweh geplagte Tevez hatte vor gut einer Woche einen Transfer im Jänner gefordert. Sein Vertrag in Manchester läuft noch dreieinhalb Jahre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel