Der tunesische Fußballverband hat am Mittwoch Faouzi Benzarti als neuen Teamchef präsentiert. Der 61-jährige ist Nachfolger des 57-jährigen Franzosen Bertrand Marchand, der im Dezember nach schwachen Resultaten in der Qualifikation zum Afrika Cup 2012 entlassen worden war.

Benzarti hatte sein Heimatland bereits im vergangenen Jahr im Afrika Cup in Angola interimistisch betreut, war dann aber nach dem Scheitern in der Gruppenphase zurückgetreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel