Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn hat am Freitag ihre Favoritenstellung für die Weltcup-Abfahrt in Zauchensee mit der Bestzeit im Abschlusstraining untermauert. In 1:46,86 Minuten in der im Gegensatz zum Vortag schnelleren Kälberloch-Piste verwies sie die Schwedin Anja Pärson um 4/10 Sekunden auf Rang zwei.

Die Salzburgerin Anna Fenninger als Schnellste vom Donnerstag kam als beste Österreicherin mit 73/100 Rückstand auf Rang drei. Das Rennen ist für Samstag um 11.45 Uhr (live ORF 1) angesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel