Ein neunköpfiges österreichisches Damen-Team nimmt am Dienstag den alpinen Weltcup-Nachtslalom in Flachau in Angriff. Im von der vierfachen Saisonsiegerin Marlies Schild angeführten Aufgebot steht auch wieder Alexandra Daum. Die 24-jährige Tirolerin hatte sich beim vorweihnachtlichen Torlauf in Courchevel im rechten Knie einen Riss der medialen Gelenkskapsel und eine Knochenprellung zugezogen.

Im Weltcup gab es bisher nur zwei Damen-Torläufe in Flachau. Beim Saison-Finale 2001/02 siegte die Kroatin Janica Kostelic, bei der Nachtslalom-Premiere im Vorjahr setzte sich Marlies Schild vor Maria Riesch und Kathrin Zettel durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel