Österreichs Teamverteidiger Emanuel Pogatetz ist in der deutschen Fußball-Bundesliga mit Hannover 96 überraschend erster Verfolger von Tabellenführer Borussia Dortmund. Die Hannoveraner verbesserten sich am Sonntag mit einem klaren 3:0 bei Eintracht Frankfurt auf den zweiten Platz. Auf Leader Dortmund fehlen dem Sensationsteam von Trainer Mirko Slomka allerdings weiterhin zwölf Punkte.

Die Tore erzielten Abdellaoue (15.), Schulz (21.) und Topstürmer Ya Konan (89.). Pogatetz spielte in der Innenverteidigung durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel