Der indische Multimillionär Ahsan Ali Syed hat am Freitag den Kauf des spanischen Fußball-Erstligisten Racing Santander unter Dach und Fach gebracht. Die Transaktion sei sowohl von der Regionalregierung der spanischen Provinz Kantabrien als auch vom Nationalen Sportrat offiziell genehmigt worden, hieß es in einer Aussendung.

"Ich bin stolz, der neue Eigentümer von Racing Santander zu sein und freue mich auf ein langfristiges Engagement bei diesem großartigen Verein. Ich werde meine Kenntnisse und meine Finanzkraft dafür einsetzen, Racing Santander zu größtmöglichen Erfolgen in Spanien und Europa zu verhelfen", wurde Syed in der Mitteilung zitiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel