Die Aufstiegskandidaten FC Augsburg und MSV Duisburg sind am Freitagabend in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga jeweils nicht über ein 1:1 hinausgekommen. ÖFB-Teamstürmer Stefan Maierhofer spielte beim glücklichen Remis in Ingolstadt für Duisburg durch.

Der Tabellendritte liegt weiterhin drei Punkte hinter Leader Augsburg, der in Paderborn den Sieg verschenkte. Verfolger Hertha BSC Berlin könnte damit am Samstag im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf die Spitze übernehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel