Die Deutsche Maria Riesch hat am Samstag die Abfahrt in Cortina d'Ampezzo gewonnen und damit ihre Führung im Gesamt-Weltcup ausgebaut. Die 26-Jährige siegte auf der Tofana klar vor den US-Amerikanerinnen Julia Mancuso (+0,91 Sek.) und Lindsey Vonn (1,00). Als beste Österreicherin kam die Salzburgerin Andrea Fischbacher (1,10) auf Platz vier, sie verpasste das Podest um eine Zehntelsekunde.

Olympiasiegerin Vonn, am Vortag überlegene Gewinnerin im Super-G, vergab ihre Siegchance mit einem schweren Fehler, nach dem sie sich gerade noch im Kurs hatte halten können. In der Gesamtwertung liegt Riesch nach dem 18. Weltcupsieg ihrer Karriere, dem siebenten in der Abfahrt und vierten in dieser Saison, nun 165 Zähler vor der US-Titelverteidigerin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel