Weltcup-Spitzenreiter Jason Lamy Chappuis nimmt auch in seinem zweiten Heimwettkampf der Nordischen Kombination in Chaux-Neuve den Langlauf als Spitzenreiter in Angriff. Der 24-jährige Franzose beendete das Springen (115,5 m) als Punktebester vor dem Norweger Haavard Klemetsen (113,0/37 Sekunden Rückstand). Vortagssieger David Kreiner (107,5) hat als Sechster 1:01 Minuten Rückstand.

Felix Gottwald geht mit 1:27 Rückstand als 19. hinter dem ebenfalls stark laufenden Norweger Mikko Kokslien (13./+1:18) ins Rennen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel