Der österreichische Skirennläufer Christoph Dreier fällt wegen eines Kapseleinrisses im rechten Knie für zwei Wochen aus. Der Salzburger hatte sich die Verletzung beim Einfahren für den Nachtslalom in Schladming zugezogen. Außerdem hat sich Dreier laut der Diagnose von Dr. Christian Fink das Kreuzband überdehnt sowie das Syndesmoseband leicht verletzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel